Der jährliche SIHH Salon International de la Haute Horlogerie in Genf, Schweiz ist ein internationaler Salon der Uhrmacherkunst. Eine Vielzahl von Luxusuhrenmarken präsentieren hier ihre Stücke auf dieser wichtigen Uhrenmesse und stellen Fachbesuchern ihre Neuheiten, Entwicklungen und Trends der Uhrmacherkunst in einer eleganten und exklusiven Atmosphäre vor. Chronographen, Fliegeruhren, Taschenuhren, Taucheruhren sowie unzählige anderen Uhrentypen und -arten werden hier präsentiert und machen diese Messe zu einer der weltweit wichtigsten Austellung sowie zu einer wichtigen Messe für Luxusuhren. Namhafte Hersteller wie beispielsweise IWC, Christophe Claret, Jaeger-LeCoultre, Hautlence, Cartier, Montblanc, Girard-Perregaux, Roger Dubuis, De Bethune, Kari Voutilainen, H. Moser & Cie, MB&F, Urwerk, Grönefeld, MCT–Manufacture Contemporaine du Temps, Ressence, RJ-Romain Jerome und Speake-Marin, um nur einige zu nennen, stellen hier ihre Neuheiten einem geladenen internationalen Fachpublikum vor, das sich zudem über die Zukunft der Branche informieren kann. Für 2017 ist geplant, dass der ansonsten nur für Fachleute reservierte Genfer Uhrensalon an seinem letzten Tag auch für das allgemeine Publikum zugänglich sein wird.